AUFBAU DER AUSBILDUNG

Vier Themen ziehen sich durch die drei Ausbildungsjahre:

  • die Auseinandersetzung mit der persönlichen Berufung

  • die Vermittlung geistlicher Leitungskompetenz

  • die Befähigung zu kompetentem Umgang mit Fragestellungen der Ökumene

  • die Pluralitätsfähigkeit hinsichtlich volkskirchlicher Vielfalt und in Bezug auf den Dialog mit verschiedenen Religionen und Weltanschauungen

Ich möchte den Newsletter abonnieren.

Vielen Dank für deine Nachricht. Sie wurde gesendet.
Leider gab es ist beim Versenden der Nachricht einen Fehler. Bitte versuche es später.